Ede (The Bluesman)

"Burn for it!"

21. 12. 1953, Schütze, bürgerlich Edwin Brügger, passionierter Motorradreisender.
Mit 13 entdeckte er den britischen R&B und kurz darauf den amerikanischen Blues, unter dessen Einfluss er zum ersten Mal zum Bass griff. Erste Konzerte und Plattenaufnahmen in London mit "The Jack Rabbit Band". Anfang der 80er Jahre Come Back mit der Blues-Rock Band "Matrix". Ab 1994 Bassist bei "Paul & The Release", mit dieser Band spielte er 3 CD's ein, bei zweien davon agierte er auch als Aufnahmetechniker. Seit der Gründung 2010 bei BlueSugar. Ede hat sich im Laufe der Jahre einen eigenen, satten Bass-Sound angeeignet: präzis, fett, definiert und schnörkellos.
Vorbilder: Andy Pyle, Gerry McAvoy, Bill Blough, Dave Bronze.
2 Songs im Repertoire stammen aus seiner Feder:
-Rolling Stones Blues
-Friday Night Boogie